Brutstätten für einheimische Vogelarten

0
781

Wohnung zu vermieten …

Allerdings nur für Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar. Vom einfachen Nistkasten, über Unterkünfte für Fledermäuse bis zu Spezialröhren zur Ansiedlung des Steinkauzes, reichte der Vorrat den die BI „Lebenswertes Rübenach“ aus Mitteln der Aktion Grün des Landes Rheinland-Pfalz beschafft hat.

Aber die Beschaffung der Nistkästen ist das eine, die ordnungsgemäße Aufhängung das andere. Neben stehendes Foto zeigt Manfred Mohrs bei der Befestigung eines Nistkastens in einem alten Nussbaum, den – wie er sich gerne erinnerte – sein Vater im Kriegsjahr 1943 gepflanzt hatte.

Leider gibt es nur noch wenige dieser alten Bäume die auf den Streuobstwiesen erhalten geblieben sind. Sie bildeten ein besonderes Biotop, das es zu wiederbeleben gilt.

Rüdiger Neitzel BI „Lebenswertes Rübenach“ – 03.03.2021
Foto BI „Lebenswertes Rübenach“

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here