Was ist das denn?

0
1810

Spezial-Spritzfahrzeug für Obst- und Weinanbau in Rübenach gesichtet

Es kommt eher in den südeuropäischen Ländern zum Einsatz. Durch seine kompakten Abmessungen kann es auch durch enge Baumreihen unter den Baumkronen hindurchfahren. Allradantrieb und gelenkte Hinterachse machen es geländetauglich und sehr manövrierfähig. Sein niedriger Schwerpunkt gestattet auch den Einsatz im Hang (Kippsicherheit). Durch das bodennahe Gebläse kann die Spritzmenge reduziert werden und den Abdrift des Sprühnebels durch den Wind ist auch geringer. Ein Blick in das vollklimatisierte Cockpit des Fahrzeuges verrät die hochmoderne Ausrüstung; vom GPS-Leitsystem bis zur Digitalanzeige der Sprühratenparameter. Ein tolles Fahrzeug aus Italien (Modena) für Obstbauern.

Heinz Köhmstedt Rübenach – 06.04.2021
Fotos Heinz Köhmstedt

Vorheriger ArtikelOsternester für die Schützen
Nächster ArtikelBibelgarten erhielt Frühjahrsputz
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments