Bibelgarten erhielt Frühjahrsputz

0
383

Rechtzeitig vor dem Osterfest verabreichten die ehrenamtlichen Paten Monika Sauer, Christa und Willi Thone dem Bibelgarten einem Frühjahrsputz. Dabei wurde vertrocknetes Laub entsorgt sowie die Erde hergerichtet, um die jeweiligen Felder nach der Winterzeit wieder auf Vordermann zu bringen. Die Besucher sollen schließlich einen guten Eindruck vom Kleinod vor der Kirche erhalten, um auf den neuen Bänken der BUGA Freunde einen angenehmen und stillen Ort zum Verweilen vorzufinden.

Der im Juni 2011 ins Leben gerufene Bibelgarten erhielt in den ersten Jahren einen nachhaltigen Zuspruch. Es wurde eine Friedensstele gespendet und regelmäßig wurde er gepflegt. Doch bereits nach wenigen Jahren verebbte das Interesse und damit die Pflege wie auch die Verantwortlichkeit an ihm. Erst im vergangenen Jahr machten sich die vorgenannten daran, ihn aus seinem „Dornröschenschlaf“ wieder zu erwecken. Die Geschichte des Bibelgartens siehe hier.

Vielen Dank kann man da in der Tat nur sagen, dass spontane Bürger*innen sich wieder um den Bibelgarten kümmern.

Redaktion unser-ruebenach.de – 07.04.2021
Foto Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here