Rübenach erhält ein neues Denkmal

0
1554

Historiensäule am Standort Aachener Straße Ecke Münsterweg wird eingeweiht

Zu seinem 50. Geburtstag hatte EDEKA-Markt Besitzer Dirk Goerzen sich bereit erklärt, dem Stadtteil Rübenach zu diesem Anlass ein Denkmal zu stiften. Bedingt durch die Corona-Krise und seine Auswirkungen musste das Projekt jedoch um zwei Jahre verschoben werden. Jetzt ist es endlich soweit. Am 18. April Ostermontag um 14:00 Uhr wird durch den Förderverein „Rüwenacher Möck“ im Rahmen einer Feierstunde die Historiensäule ihrer Bestimmung übergeben.

Erstellt wurde die Skulptur, die ein Stück Geschichte unseres Ortes darstellt, vom Rübenacher Steinmetzmeister Michael Becker. Zur Übergabe sind alle Bürger herzlich eingeladen.

Förderverein „Rüwenacher Möck“ – 11.04.2022

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelRübenacher spendeten beim ökumenischen Friedensgebet für die Ukraine
Nächster ArtikelFrühjahrsputz beim TV Rübenach
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments