Rübenacher spendeten beim ökumenischen Friedensgebet für die Ukraine

0
498

324,- € kamen bei der spontanen Sammelaktion anlässlich des ökumenischen Friedensgebets gegen den Krieg in Ukraine am Dienstag, 29. März vor dem Evang. Gemeindezentrum durch die rund 50 Teilnehmer zusammen. Der Betrag wurde anschließend auf 350,- € aufgerundet und auf das Konto Caritas International überwiesen. In Anbetracht der nicht zuvor angekündigten Aktion und der geringen Teilnehmerzahl ein durchaus akzeptables Spendenergebnis.

Redaktion unser-ruebenach.de – 06.04.2022

Vorheriger ArtikelKita Bubenheim ist gut in Rübenach gestartet
Nächster ArtikelWir in Rübenach
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments