Lesung „Zaunkönigszeit“ wohnten etliche Rübenacher bei

0
884

Pitt Elbens Roman-Erzählungen über das fiktive Eifeldorf Zaunheim (Rübenach)

Vor zwei Jahren bereits gab es eine erste Lesung aus den dem seinerzeit noch unvollständigen Roman „Zaunkönigszeit“. Nachdem das Werk inzwischen fertiggestellt wurde, folgte am 13. Oktober eine weitere Lesung im Forum der StadtBibliotek Koblenz mit neuen, bis dahin unveröffentlichten Episoden.

Es war überaus interessant, aber immer wieder auch amüsant, wie der gebürtige Rübenacher Pitt Elben seine damaligen Kindheitserlebnisse aus den 1960er Jahren in einem Roman verpackte, die schon beim Vortragen der ersten Zeilen eine nie verlorengegangene Verbundenheit zu seinem Heimatort erkennen lies. „Eine bittersüße Zeitreise in die rheinische Provinz“, so wird die Geschichte auf seinem Buch beschrieben und auch auf dem Einband ist unverwechselbar die Silhouette von Rübenach zu erkennen.

Vorgetragen mit seinem Freund und langjährigen Weggefährten Klaus Jungen entlockten die beiden den Zuhörern immer wieder ein schmunzeln oder auch mal ein zustimmendes Kopfnicken, wenn man als Insider Parallelen zu ähnlichen Szenen wiedererkannt hatte. Keine Frage, zu authentisch ist letztlich auch die lebhafte Beschreibung des Romaninhalts aus seiner Rübenacher Vergangenheit. Unterbrochen zwischen durch mit leisen Klängen aus Pitt Elbens kleiner Drehorgelkiste, wurde den Zuhörern, so ein kurzweiliger Abend geboten.

Als kleine Überraschung war die deutsche Weinkönigin von 2019 Angelina Vogt von der Nahe, aus der heutigen Heimat von Pitt Elben, zu Gast. Bei dem einen oder anderen Glas Wein gab es unter dem überwiegend Rübenacher Publikum zum Abschluss noch viel Gesprächsstoff.

Wer Interesse an dem Buch hat, zu erhalten ist der Roman in jeder Buchhandlung sowie exklusiv im „Rübenacher Lädchen“. Mehr über den Schriftsteller Pitt Elben siehe hier.

Redaktion unser-ruebenach.de – 13.10.2022
Fotos Herbert Hennes

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelRübenacher rockten Metal-Festival in Wacken
Nächster ArtikelBundesverdienstkreuz für Fritz Naumann
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments