K.u.K. auf Schwerdonnerstag-Tour durch Rübenach

0
1237

In Anbetracht der „Weiberfastnacht“ machten sich am Donnerstagmorgen einige Mitglieder aus der „K.u.K. Familie“ auf den Weg zu einem karnevalistischen Rundgang durch unser schönes Dörfje Rüwwenach.

„Rüwwenach Helau“ den Mädels von der Bäckerei Lohner

Bei den Besuchen in der Bäckerei Lohner, im Rübenacher Lädchen, bei Perscheid´s, der Blumeninsel, den beiden KiTas, Sparkasse und Volksbank sowie in der Ortsverwaltung, wurde jeweils durch K.u.K. Sitzungspräsident Nicolas Keßelheim und unter einem dreifachen „Rüwwenach Helau“, der diesjährige Sessionsorden sowie für die KiTa-Kits Süßes zum Schnuckeln überreicht.
Dabei gingen die K.u.K. Damen beim Besuch in der Ortsverwaltung Ortsvorsteher Thomas Roos mal so richtig an den Kragen, sprich Schlips. Ein kurzer Schnitt mit der Schere und schon wurde unter freudigem Beifall der Rest vom guten Stück als „Trophäe“ siegreich in die Höhe gereckt.

Da gab es nix mehr zu Lachen für Ortsvorsteher Thomas Roos …

Im Gegenzug gab es für die Karnevalisten dann wie überall bei den Besuchen als kleine Wegzehrung Flüssiges wie auch sonstige Leckereien in fester Form. Nach der rund vier stündigen „Stippvisite“ und dem Verbreiten von karnevalistischem Frohsinn, fand der Abschluss dann im Adana 5 statt.

Redaktion unser-ruebenach.de – 18.02.2023
Fotos Herbert Hennes

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelOB Besuch in Rübenach
Nächster ArtikelRübenacher Jecken zogen um die Ecken
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments