Ortsverwaltung hat neue Unterbringung bezogen

0
1282

Neue Adresse ist jetzt in der Aachener Straße 85b

Es ist noch nicht alles fix und fertig und letztlich noch nicht alles an seinem endgültigen Platz, auch ein Hinweis auf die Ortsverwaltung Rübenach außen am Schaufester fehlt noch, aber nach dem Umzug zum 1. April hat die Ortsverwaltung seit Dienstag, 04.04. das Büro wieder geöffnet

Der Umzug aus der Lambertstraße wurde notwendig, weil die städtische KiTa-Stätte „Im Zauberland“ einen Mehrbedarf an Räumlichkeiten benötigte. Rund drei Jahre hatte das ganze Prozedere auf der Suche nach einer neuen Unterbringung, inkl. Corona-Pause und entsprechenden Um- und Renovierungsarbeiten sich hingezogen, bis schließlich der ehemalige Verkaufsraum der Firma Zavelberg in der Aachener Straße bezogen werden konnte.

Mit neuen, wenn auch gebrauchten Möbeln aus dem Fundus der Stadt Koblenz, wurde das Büro jetzt eingerichtet. „Aufgrund der größeren Platzfläche können wir endlich auch einen Besprechungstisch für unsere Besucher aufstellen“, so Ortsvorsteher Thomas Roos. Im vorherigen Büro war das aus Platzgründen nicht möglich.

Durch die Gestaltung mit etlichen Fotos Rübenacher Motive (zur Verfügung gestellt von Herbert Hennes), ein paar neuen Pflanzen, wirkt der neue Büroraum schon wesentlich besucherfreundlicher. „Wir wollen damit auch das angestaubte Klischee einer Verwaltungsstube ablegen“, so Thomas Roos und Büroangestellte Anne Reif, sichtlich freudig über das neue Ambiente ihres Arbeitsplatzes. „Nicht nur wir, sondern auch der Besucher soll sich schließlich hier wohlfühlen“. Eine Stellage für allgemeines Informations- und Prospektmaterial hat jetzt ebenso hier einen Platz erhalten.

Im nahen Umfeld der hier ansässigen Geschäfte ist die Ortsverwaltung jetzt näher in die Ortsmitte gerückt. „Hier werden wir zweifellos besser wahrgenommen und vermitteln dadurch mehr Bürgernähe“, so OV Thomas Roos. Die großen Fensterscheiben bieten zudem beste Gelegenheit allgemeine Informationen plakativ auszuhängen. Das kann und soll auch für sonstige Hinweise z. B. gesucht/gefunden oder Plakate zu Veranstaltungen der Rübenacher Ortsvereine genutzt werden.

Mit dem Umzug haben sich auch die Öffnungszeiten ein wenig geändert. Aus organisatorischen Gründen (zeitnahe Kontaktmöglichkeit mit der Stadtverwaltung) ist das Büro jetzt an den bisherigen Tagen von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Sprechstunde mit dem Ortsvorsteher bleiben wie bisher von 18:30 bis 20:30 Uhr bestehen.

Redaktion unser-ruebenach.de – 05.04.2023
Fotos Herbert Hennes

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelRübenach – das ehemalige Mühlendorf
Nächster ArtikelTrinkwasserversorgung für den Hunsrück führt durch Rübenacher Gemarkung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments