FV „Rheingold“ Rübenach installierte Defibrillator

0
688

Vereinsmitglieder wurden als Ersthelfer ausgebildet

In der Vergangenheit kam es bei verschiedenen Sportveranstaltungen im ganzen Land immer häufiger zu der lebensbedrohlichen Situationen – einem Herzstillstand – bei Sportlern. Aus diesem Grund hat sich der FV Rheingold Rübenach im letzten Jahr bei dem Projekt „Lebensretter sein – Fußballer lernen Wiederbelebung“, das von der Deutschen Herzstiftung in Kooperation mit dem Deutschen Fußball Bund und dem Fußballverband Rheinland organisiert wird, beworben.

Vor einigen Wochen erhielten wir die freudige Nachricht, dass unser Verein unter vielen Bewerbern ausgewählt wurde und im Rahmen dieses Projektes einen von der Björn Steiger Stiftung gespendeten Defibrillator für unser Sportgelände „Am Mühlenteich“ erhält und zusätzlich noch einige Mitglieder des Vereins von der Deutschen Herzstiftung mit einer „Reanimations-Schulung für Fußballer“ auf den Ernstfall vorbereitet werden.

In unserem Clubheim am Sportplatz fanden sich am 03.04.2023 insgesamt zwanzig Mitglieder des FV „Rheingold“ Rübenach ein und wurden von einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin der Deutschen Herzstiftung zum Thema „Reanimation für Ersthelfer“ im Umgang mit einem Defibrillator geschult. Alle Teilnehmer erhielten zum Abschluss ein Zertifikat „Lebensretter sein“. In den nächsten Tagen wird der Defibrillator von der Björn Steiger Stiftung geliefert und am Clubheim installiert. Der Fußballverein wird auch in Zukunft versuchen möglichst viele Vereinsmitglieder als Ersthelfer auszubilden und zu schulen, damit im Ernstfall Leben gerettet werden kann.

Der FV „Rheingold“ Rübenach bedankt sich ganz herzlich bei der Deutschen Herzstiftung, dem Deutschen Fußball-Bund, dem Fußballverband Rheinland und der Björn Steiger Stiftung für ihre Unterstützung.

Peter Schmitz FV „Rheingold“ Rübenach – 21.04.2023
Foto FV „Rheingold“ Rübenach

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelVerbindungsweg wurde ausgebessert
Nächster Artikel1. Kommunionfeier in St. Mauritius
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments