„Runder Tisch“ legte Termine zur 1250 Jahrfeier fest

0
1114

Am Montag 11. Juli trafen sich auf Einladung von Ortsvorsteher Thomas Roos Rübenacher Vereinsvertreter erneut um gemeinsam die Jubiläumstermine für das 1250-jährige Bestehen von Rübenach 2025 festzulegen. Hintergrund dieser frühen Terminfestlegung war u. a. den Ortsvereinen Planungssicherheit für ihre eigenen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr zu geben.

Dabei mussten die festen Termine wie Karneval, Kirmes oder auch Schulferien berücksichtigt werden. Nach Abwägung sonstiger Einflüsse wurden die zwei Hauptveranstaltungen wie folgt festgelegt:

    • Festkommers – Samstag, den 29. März 2025
    • Dorffest – Samstag, den 23. August 2025

Hinzu kommen nach derzeitigen Stand noch die weiteren Jubiläumsveranstaltungen 125 Jahre TV Rübenach, 35 Jahre K.u.K. Rübenach sowie ein gemeinsames Konzert der Rübenacher Chöre. Alle Veranstaltungen werden ebenfalls unter dem Gesichtspunkt des 1250-jährigen Jubiläums von Rübenach stehen. Hier stehen die Termine jedoch noch nicht fest.

Die beiden Hauptveranstaltungen (Festkommerz und Dorffest) werden jeweils von eigenständigen Teams organisiert. So steht das Dorffest unter der Leitung der Alt-Herrenmannschaft des FV „Rheingold“ und der Festkommerz in der Schützenhalle wird neben dem Orga-Team um Ortsvorsteher Thomas Roos von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft mit organisiert. Ob, wie aus der Mitte der Vereine vorgeschlagen, noch ein Festumzug anlässlich des Festkommerz stattfinden soll, steht derzeit noch in Frage.

Ein anderes Thema ist die finanzielle Situation um das Jubiläum. In Kürze werden entsprechende Sponsoren kontaktiert, die zur Unterstützung des Jubiläums beitragen sollen. Ausgaben für die Auflage der Ortschronik, Merchandising, sowie sonstige Auslagen stehen hier im Raum. Durch den Verkauf dieser Jubiläumsartikel, Einnahmen beim Dorffest, etc. sollen durch die zu erwartenden Eigeneinnahmen die Kosten entsprechend geschultert werden. Sofern letztlich ein Gewinn erwirtschaftet wird, so ist angedacht, sollen diese den sozialen Einrichtungen hier in Rübenach zugeführt werden. Auch hier muss die Verwaltung der Gelder jedoch noch abschließend geklärt werden.

Wenn auch bis 2025 noch ein paar Monate ins Land gehen, die Vorbereitungszeit drängt um letztlich ein gebührendes und angemessenes Jubiläumsjahr zu veranstalten.

Redaktion unser-ruebenach.de – 11.07.2023

Vorheriger ArtikelNeue Funktionen im Solardachkataster Koblenz verfügbar
Nächster ArtikelRübenach, der vergessene Stadtteil