Ortsvereinigung FREIE WÄHLER Koblenz gegründet

0
977

Christian Altmaier erster Vorsitzender – Ortsvereinigung will für die Stadtteile Güls, Metternich, Lützel, Neuendorf, Wallersheim, Kesselheim, Bubenheim und Rübenach wirken.

Mit dem erfolgreichen Einzug in den Landtag Rheinland-Pfalz im Jahr 2021 konnten FREIE WÄHLER seither auch in Koblenz viele neue Mitglieder begrüßen. Dieses Wachstum wirkt sich nun auch in den Beteiligungsmöglichkeiten aus, so dass FREIE WÄHLER Koblenz nunmehr die erste Ortsvereinigung gründeten. Links von Mosel und Rhein kümmert sich nun Christian Altmaier als erster Vorsitzender mit einem starken Team um die Interessen der Stadtteile und ihrer Bürger.

 

V.l.n.r.: Schriftführerin Anja Wilberg, Landesvorsitzender Stephan Wefelscheid, MdL, Beisitzer Sven Zimmermann und Christiane Wefelscheid, stellv. Vorsitzende Maria Linz-Bender, Beisitzer Monika Altmaier, Walter Minning und Marco Orth, sowie Vorsitzender Christian Altmaier. Foto Gerhard Altmaier

Für den Landes- und Kreisparteivorsitzenden Stephan Wefelscheid, MdL war die Gründungsversammlung in der Landesgeschäftsstelle der FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz in Koblenz ein besonderer Termin: „Wenn man so viel Energie in den Aufbau einer Partei hinsteckt, erfolgreich in den Landtag einzieht und in der Heimatstadt sich nun eine Ortsvereinigung gründen kann, erfüllt mich dies mit großer Freude.“ FREIE WÄHLER links von Mosel und Rhein nehmen die Themen der Stadtteile Güls, Metternich, Lützel, Neuendorf, Wallersheim, Kesselheim, Bubenheim und Rübenach auf.

Zum ersten Vorsitzenden der Ortsvereinigung links von Mosel und Rhein wählten die Mitglieder den erfahrenen Kommunalpolitiker Christian Altmaier (Lützel/Metternich). Das Ratsmitglied wird unterstützt von Ratsfrau Julia Kübler (Metternich) und Maria Linz-Bender (Güls), die als seine Stellvertreterinnen ebenso einstimmig gewählt worden sind. Komplettiert wird der geschäftsführende Vorstand durch Schriftführerin Anja Wilberg (Metternich). Weitere Vorstandsmitglieder sind Monika Altmaier (Metternich), Walter Minning (Metternich), Marco Orth (Lützel), Christiane Wefelscheid (Metternich) und Sven Zimmermann (Neuendorf). Somit ist der Vorstand zu 56% weiblich besetzt.

„Wir können mit der Ortsvereinigung die Partei FREIE WÄHLER noch näher an die Menschen bringen, für die wir uns ja ehrenamtlich in der Politik engagieren. Auf die Arbeit mit einem Vorstand aus erfahrenen Kommunalpolitikern und neuen Parteimitgliedern freue ich mich, es gibt viel zu tun für die Stadtteile links von Mosel und Rhein“, erklärt der einstimmig gewählte Vorsitzende Christian Altmaier.

Das langjährige Ratsmitglied hat ebenso wie seine Stellvertreterin und Ratskollegin Julia Kübler bereits viele Jahrzehnte Erfahrung in Parteiführung. Ergänzt wird der Vorstand durch eine Mischung von neuen Mitgliedern aller Altersklassen. „FREIE WÄHLER sind attraktiv für Menschen die mehr gesunden Menschenverstand in die Politik einbringen wollen, die ihre Heimat Koblenz lieben und die für sich gesagt haben ‚die Zukunft ist Orange‘“, schließen Wefelscheid und Altmaier in einer Pressemitteilung.

Christian Altmaier FREIE WÄHLER links von Mosel und Rhein – 22.11.2023

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelRübenacher Hobbykünstler spendeten
Nächster Artikel„Goldene Möck“ für einen Rübenacher Helden des Alltags
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments