Tod von Leon berührt viele Rübenacher

1
5910

Liebe Rübenacherinnen, liebe Rübenacher,

das schlimme Ereignis des Silvesterabends macht uns tieftraurig. Der tragische Tod von Leon, der wie auch seine Familie in unserem Ort fest verwurzelt war, berührt viele Menschen in unserem Heimatort sehr.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden und Sportkameraden und allen, die ihm nahestanden.

Freunde von Leon haben zu einer Spendenaktion für seine Familie aufgerufen, auf die ich auf diesem Weg verweisen möchte.

Der Spendenaufruf ist über folgenden Link abrufbar: https://www.paypal.com/pools/c/90HI2v7TH5

In tiefer Trauer und Anteilnahme

Thomas Roos Ortsvorsteher – 02.01.2024

5 1 vote
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelFV „Rheingold“ trauert um Leon Marijanovic
Nächster ArtikelNach tödlichem Böllerunfall: Die Trauer ist groß
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Rudolf Kowalski
1 Monat zuvor

Leider schien am 1. Januar nicht unbedingt jeder diese Trauer zu teilen. Denn an Neujahr wurde an mehreren Stellen im Ort weiter geböllert. Die Ursache dieses tragischen Unglücks wurde also am Folgetag weiter vollzogen. Für meinen Geschmack etwas zuviel an Gleichgültigkeit oder Taktlosigkeit gegenüber dem Opfer und seinen Angehörigen.

Das Gegenteil dieses Irrsinns wäre gerade jetzt vonnöten gewesen, nämlich diese inzwischen nahezu zügellose Böllerei endlich zu unterlassen oder sogar zu verbieten.