Rübenacher Winter-Wonderland

0
338

Schnee-Impressionen vom 17. bis 21. Januar

Es kommt nicht so oft vor, dass die Temperaturen in Rübenach an vier Tagen und Nächten am Stück unter 0°C liegen und zwar zusätzlich bei einer Schneedecke von etlichen Zentimetern. Der Ort und die Landschaft sahen an diesen Tagen bezaubernd aus. Viele Spaziergänger waren mit und ohne Hund sowie Kinder mit und ohne Schlitten unterwegs. Alles mögliche war mit Schnee bedeckt und die niedrig stehende Sonne schaffte es trotzdem, an zum Beispiel Bäumen und Sträuchern Schmelzwasser zu bilden.

Daraus formten sich dann faszinierend aussehende Eiszapfen. Sogar am Wetterhahn unserer Kirche in 70 Meter Höhe waren diese zu sehen. Auch der Mond schaute zu. Bei Spaziergängen durch die Rübenacher Flur konnte man viele reizvolle Motive mit der Kamera festhalten.

Heinz Köhmstedt Rübenach – 28.01.2024
Fotos von Heinz Köhmstedt

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelKinderbuchautor Stefan Gemmel besucht die Grundschule Rübenach
Nächster ArtikelMartinself-Herrenballett glänzt beim Männerballett-Festival in Lahnstein
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments