Planungen zum Ortsjubiläum schreiten weiter voran

0
419

Zu einem weiteren Vorbereitungsgespräch trafen sich am Mittwoch, 17. April auf Einladung des geschäftsführenden Vorstandes „1250 Jahre Rübenach“ Vertreter der jeweiligen Ortsvereine. Nachdem im Januar zur Organisation des Ortsjubiläums eigens der Verein  gegründet wurde, ging es in der jetzigen Gesprächsrunde, die beteiligten Vereine über den Zwischenstand zu informieren.

Die Termine der drei Hauptveranstaltungen „Festkommers“ am 29. März, „Dorffest 125 Jahre Rübenach“ am 23. August und „Jubiläumskonzert der Rübenacher Chöre“ am 21. Dezember 2025 stehen schon seit längerem fest. Hinzu kommen wird im Rahmen das Jubiläums ein „Schulfest“ der Grundschule Rübenach am 14. Juni, an dem sich auf Wunsch der Schulleitung u. a. die Rübenacher Vereine mit einbinden können. Ferner besteht die Möglichkeit einer literarischen Führung durch Rübenach mit Pit Elben. Hier wurde jedoch noch kein Termin vereinbart.

Transparente sollen die Bevölkerung auf das Jubiläum einstimmen

Zur Einstimmung und besseren Wahrnehmung der Bevölkerung in das Jubiläumsjahr sollen in Kürze Plakatbanner bei Veranstaltungen sowie dauerhaft am Ortseingang aufgehängt werden. Ferner wird für das Jubiläumsjahr 2025 wieder ein Bildkalender mit Motiven rund um das Ortsgeschehen aufgelegt. Ab Oktober/November d. J. wird dieser dann käuflich zu erwerben sein.

Der Festkommers als Auftaktveranstaltung wird aufgrund der Platzkapazität in der Schützenhalle als Einladungsveranstaltung durchgeführt. Geplant sind neben den geladenen Rednern nach derzeitigen Stand Beiträge der Rübenach Chöre sowie ein Auftritt einer K.u.K. Tanzgruppe. Gleichzeit soll ab dann der Verkauf der Ortschronik erfolgen.
Vorbereitet wird die Veranstaltung vom geschäftsführenden Vorstand „1250 Jahre Rübenach“ mit Unterstützung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft und des ASV Rübenach.

Das „Dorffest 1250 Jahre Rübenach“ wird von den „Alte Herren“ FV Rheingold organisiert. Hieran beteiligen sich die Ortsvereine mit vereinseigenen Angeboten. Hinzu kommen Getränke- und Essensstände. Stattfinden soll die Veranstaltung auf dem Schulgelände. Neben dem Bereitstellen von Ständen für die Vereine ist des weitern das Aufstellen eines Zeltes angedacht, in dem eine musikalische Abendveranstaltung stattfinden könnte. In wieweit dies jedoch realisiert werden kann, hängt von den Kosten und den zur Verfügung stehenden Sponsorengelder ab.
Hier wurde inzwischen eine Liste mit Firmen, Unternehmen und Geschäften erstellt sowie ein entsprechendes Begleitschreiben verfasst. In den kommenden Wochen werden von Vereinsmitglieder die jeweiligen Anfragen auf den Weg gebracht.

Merchandising Produkte zur nachhaltigen Erinnerung an das Jubiläum sind ebenfalls in der Planung, können aber auch hier erst an Hand der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel geordert werden.

Unter dem Motto:

1250 Jahre Rübenach
„Kulturell, Vielfältig und Lebensfroh“
ein Koblenzer Stadtteil feiert sein Jubiläum

soll das Jubiläumsjahr im kommenden Jahr gefeiert werden. Bis zur Eröffnungsveranstaltung ist zwar noch ein gutes Jahr hin, trotzdem wird die Zeit der Vorbereitung auch für die Organisationsteams immer knapper. Alle Beteiligten sind jedoch einig, für Rübenach ein angemessenes und dem Anlass gebührendes Jubiläum zu veranstalten.

Verein „1250 Jahre Rübenach“ – 19.04.2024

Vorheriger ArtikelSPD schickt 9 Kandidierende für den Ortsbeirat ins Rennen
Nächster ArtikelStadtrat im April