Holz als Brennstoff ist heiß begehrt

0
615

Mit dem Ölpreis steigt auch die Nachfrage nach alternativen Energien

Als Reaktion auf die steigenden Öl und Gaspreise verzeichnen alternative Brennstoffe starke Zuwächse in der Region Koblenz. Die Nachfrage nach Holz und Biomasse wie Raps oder Rübe ist enorm gestiegen, erläutert beispielsweise der Koblenzer Heizungsfachmann Benno Riehl. Die Umwelt wird“s freuen: Das bei der Verbrennung von alternativen Brennstoffen freigesetzte Kohlenstoffdioxid haben die Pflanzen nämlich zuvor in ihrem Wachstum der Atmosphäre entzogen.

KOBLENZ. Die Auswirkungen der zerstörerischen Kraft des Wirbelsturms „Katrina“ im fernen Amerika auf den Ölpreis bekommen derzeit auch heimische Heizungsbauer zu spüren. Neben den altbewährten Ölund Gasheizungen rücken daher immer stärker solche Anlagen ins Blickfeld von Häuslebauern und Eigenheimbesitzern, die mit Holz oder Biomasse, wie etwa Rapsabfälle oder Getreide, befeuert werden. Mit dem steigenden Ölpreis steigt also gleichzeitig auch der Wunsch nach alternativen Brennstoffen. „Die Nachfrage nach Geräten dafür ist gerade in den vergangenen sechs Monaten förmlich explodiert“, berichtet etwa Heizungs und Sanitärfachmann Benno Riehl aus KoblenzRübenach.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Markus Simon Rhein Zeitung 24.11.2005

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelHörgenuss in St. Mauritius – Jubiläum des Rübenacher Kirchenchors „Cäcilia“
Nächster ArtikelKicker legten DFB-Fußballabzeichen ab
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments