Verleihung der goldenen Möckenadel 2007

0
386

Christel Still und Karl Thomas wurde für ihre Verdienste in Rübenach geehrt

v.l.n.r. 2.Vorsitzende Inge Becker, Gerda Hegenröther, Christel Still, Edgar Mannheim, Karl Thomas und 1. Vorsitzende Marion Lipinski   Foto Herbert Hennes

Zum vierten Mal wurde in Rübenach die goldenen Möckenadel für besondere Verdienste im Stadtteil verliehen. Der 2004 durch Marion Lipinski-Naumann ins Leben gerufene Förderverein „Rüwwenacher Möck“ dankt damit Bürgern, die sich über viele Jahre sozial oder vereinsmäßig engagiert haben. Gastgeber war in diesem Jahr die Sparkasse Rübenach. Gerda Hergenröther, Empfängerin der Nadel 2006, hielt die Laudatio für Christel Still. 20 Jahre war sie im Pfarrgemeinderat tätig. Im Rahmen ihres sozialen Engagements besuchte sie alte Menschen in Krankenhäusern und Altenheimen. Über viele Jahre betreute sie die Messdiener der Pfarrei St. Mauritius. Als Helferin in der Kath. Frauengemeinschaft ist Christel Still noch immer aktiv und ist hier zuständig für die Ausrichtung von Seniorenkaffee und Seniorenfahrten. Darüber hinaus ist sie seit über zwei Jahrzehnten Mitglied der sozialen Handarbeitsgruppe Rübenach.

Für Karl Thomas sprach Edgar Mannheim. Seit 1955 gehört er dem Verein „Kameradschaftlicher Verein der Eisenbahner Rübenach“ (der Verein feiert in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen) an. 1958 übernahm er als Beisitzer die erste Vorstandstätigkeit und ist inzwischen seit 38 Jahren deren Vorsitzender. Neben anderen aktiven und inaktiven Tätigkeiten gehört er in Rübenach noch weiteren Vereinen an. Als Fahrer und Organisator von Ausflugsfahrten steht Karl Thomas seit 1972 dem eigenen sowie auch anderen Ortsvereinen zur Seite. Beide Geehrten, so Vorsitzende Marion Lipinski-Naumann abschließend, haben sich über viele Jahre um Rübenach verdient gemacht. Sie sind damit ein herausragendes Beispiele für ehrenamtliches Wirken in unserer Gesellschaft.

Redaktion unser-ruebenach,de – 18.11.2007
Fotos Udo Güttner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here