Ferienfreizeit der KaJu Rübenach / Bubenheim

0
231

Jugendliche verbrachten 14 Tage in Spanien

Die diesjährige Ferienfreizeit der Katholischen Jugend Rübenach/Bubenheim ging ins südspanische Calpe, das nach 2007 bereits zum zweiten Mal Ziel einer Freizeit wurde.

Die 19 Teilnehmer aus Rübenach, Bassenheim und Wallersheim nahmen die lange Busfahrt auf sich, um zusammen mit den fünf Betreuern zwei (ent-)spannende Wochen an der Costa Blanca bei bestem Wetter zu genießen (obwohl ein Mal auch deutsches Wetter mit Regen angesagt war). Neben einer großen Poololympiade im hauseigenen Pool und ausgiebigen Strandbesuchen gab es eine Tagesfahrt in die Provinzhauptstadt Valencia, wo unter anderem das futuristische Viertel „Ciudad de las Artes y las Ciencias“ und Europas größtes Aquarium besucht wurden.

An einem anderen Tag stand neben einem Bummel durch Alicante auch der Besuch der einer Tropfsteinhöhle auf dem Programm. Mehrmals ging es zum Strand, wo man sich von den spanischen Temperaturen jenseites der 30° C erholen konnte. Abends wurde gemeinsam gekocht. Dass viele Teilnehmer am Abreisetag gar nicht mehr nach Hause fahren wollten, kann man wohl als Zeichen dafür werten, dass es allen super gut gefallen. Gedankt sei an dieser Stelle neben Stadt, Land, Bistum und Pfarrei auch den weiteren Sponsoren, ohne die eine solche Fahrt finanziell nicht realisierbar wäre.

Stefan Israel KaJu Rübenach/Bubenheim – 23.08.2009
Fotos Andreas Schneider

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here