Pfarreien verbunden

0
230

Koblenz. In einer neuen Pfarreiengemeinschaft sind die Pfarreien Metternich St. Johannes und St. Konrad, Güls St. Servatius sowie Rübenach mit den Filialen Winningen und Bubenheim seit 1. September verbunden. Ein Gebiet, das circa 14 000 Katholiken umfasst. Ein Team, bestehend aus zwei Pastoren, zwei Gemeindereferenten und einem Diakon, bleibt erhalten und wird für alle Pfarreien zuständig sein. Offizieller Start der neuen Pfarreiengemeinschaft ist Samstag, 17. September, mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 18 Uhr in der Kirche St. Konrad in Metternich.

Rhein-Zeitung 13.09.2011

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here