Zwei verletzte Senioren bei Feuer in Rübenach

0
217

Blaulicht: Technischer Defekt war wohl Brandursache.

Koblenz. Mit Verdacht auf Rauchvergiftung mussten die beiden 86 und 87 Jahre alten Bewohner eines in Brand geratenen Einfamilienhauses in der Rübenacher Kruppstraße ins Krankenhaus gebracht werden. Das Feuer war am Donnerstagvormittag kurz vor 10 Uhr in der Einliegerwohnung des Hauses ausgebrochen. Die beiden Senioren konnten das Haus noch rechtzeitig verlassen. Ihre Wohnung brannte komplett aus, auch andere Teile des Hauses wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

 

Rhein-Zeitung 21.10.2011

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here