Tempo 30 soll getestet werden

0
1027

Verkehr: Modellprojekt in Teilen der Trierer/Mayener und Aachener Straße

An Abschnitten der Aachener Straße in Rübenach sowie der Trierer/Mayener Straße in Metternich und Lützel soll bald mehr Ruhe einkehren – wenn der Modellversuch gut läuft, den die Stadt hier starten will. An diesen Straßen sollen zumindest zeitweise Tempo-30-Zonen eingerichtet werden, das Land hatte die Kommunen aufgefordert, innerörtliche Hauptverkehrsstraßen zu diesem Zweck zu benennen.

Nach Untersuchungen der Stadt steht nun fest: Die Trierer/Mayener Straße zwischen Bubenheimer Weg und Karl-Russell-Straße sowie die Aachener Straße zwischen Alemannen- und Gotenstraßen beziehungsweise ihre Anwohner sind besonders belastet vom Lärm und den Immissionen durch den starken Verkehr. Die Fraktionen begrüßten dieses Vorhaben, auch wenn die AfD Zweifel daran äußerte, dass eine solche Geschwindigkeitsbeschränkung gerade tagsüber an der Trierer/Mayener Straße überhaupt durchgesetzt werden kann. sem

Rhein Zeitung 28.07.2014

Vorheriger ArtikelFrohe Botschaft aus dem Bibelgarten
Nächster ArtikelKoblenzer Maximilian Bierwirth rudert bei der WM auf Rang fünf
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments