Neuer Tante-Emma-Laden will Versorgung in Rübenach sichern

0
192

Einzelhandel: Lücke befürchtet, weil Bernd Goerzen zum Jahresende schließen muss

Rübenach. Nachdem viele Menschen in Rübenach befürchtet haben, mit der Schließung des kleinen Ladens von Bernd Goerzen auch das letzte Stückchen Nahversorgung im Stadtteil zu verlieren (die RZ berichtete), steht nun eine Neuerung an. Am Samstag, 31. Oktober, eröffnet in der Aachener Straße ein kleines Geschäft, in dem die Rübenacher sich mit den wichtigsten Lebensmitteln eindecken können. Sein Name sagt, was er sein will: ein Tante-Emma-Laden.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Stephanie Mersmann Rhein Zeitung -26.10.2015

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here