530 Unterschriften überreicht

0
222

Oberbürgermeister zeigte sich beeindruckt

Dirk Goerzen, Bernd Goerzen, OB Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, Marion Lipinski-Naumann und Fritz Naumann bei der Übergabe der Unterschriften. (v.l.) Foto Stadt Koblenz

Koblenz. Mehr als 500 Unterschriften sind binnen einer Woche zusammen gekommen, die sich alle für den Erhalt des Einzelhandelsgeschäfts von Bernd Goerzen einsetzen. Die Unterschriftenliste überreichte Goerzen in Begleitung seines Sohnes Dirk und der beiden Ratsmitglieder Marion Lipinski-Naumann und Fritz Naumann an Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig. Der OB zeigte sich beeindruckt, in welch kurzer Zeit dieses Stimmungsbild im Stadtteil Rübenach zusammen gekommen ist. Er will die Unterschriftenliste in den kommenden Tagen beim Sparkassenvorstand abgeben und dort über die Entscheidung diskutieren, das Ladenlokal zu kündigen.

Quelle Blick Aktuell 15.10.2015

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here