Peter Krautkrämer für soziales Engagement geehrt

0
239

Würdigung: Peter Krautkrämer hat die Ehrennadel des Landes erhalten

Koblenz. Würdigung eines herausragenden Engagements: Mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ist Peter Krautkrämer im Historischen Rathaussaal von Staatssekretär David Langner ausgezeichnet worden.

Der gebürtige Rübenacher Peter Krautkrämer engagiert sich seit mehr als 50 Jahren im Ortsvorstand der Ortsstelle Koblenz der Stiftung Bahn-Sozialwerk, dem ehemaligen Bundesbahnsozialwerk. „Über die normale Mitgliedschaft hinaus engagierten Sie sich von 1967 bis 1985 als Schriftführer der Ortsstelle Koblenz“, sagte Langner in seiner Laudatio. 1985 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden der Ortsstelle Koblenz gewählt und übte dieses Amt bis 2013 aus. Seit 2013 ist der 89-Jährige Ehrenvorsitzender und Seniorenbetreuer der Ortsstelle Koblenz. Von 1997 bis 2008 war Krautkrämer Bezirksbeauftragter Senioren im ehemaligen Bundesbahn-Sozialwerkbezirk Köln. Langner betonte, dass der ehemalige Beamte der Deutschen Bundesbahn vielen Kollegen und deren Angehörigen in Krankheits-, Not- und Sterbefällen Hilfe leisten oder vermitteln konnte. Mit großem Einsatz habe er Veranstaltungen organisiert, wöchentliche Beratungsstunden angeboten und Jubilarenehrungen organisiert.

Rhein Zeitung – 19.05.2017
Foto: Ministerium für Soziales

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here