Unser Rübenach, Sonntag, 24. März 2019

Karnevalisten auf närrischer Besuchstour in Rübenach

0

Wie immer an Schwerdonnerstag statteten die Rübenacher Karnevalisten und -listinnen Einrichtungen und Sponsoren hier im Ort einen Besuch ab. Dabei werden dann nach Austausch von Orden und Ehrenzeichen die närrischen Besucher mit diversen Kaltgetränken und leckeren Snacks rundum bei hervorragender Laune gehalten.

Von der Hofburg Hotel Simonis führte der Rundgang der K.u.K über die Bäckerei Lohner, Sparkasse Rübenach, der KiTa St. Mauritius – die Fidele Möhnen besuchten parallel die KiTa „Im Zauberland“ – über die Ortsverwaltung Rübenach bis zur Volksbank Zweigstelle Rübenach. Überall wurden die Abordnungen mit kräftigem Hellau begrüßt und sorgten für heitere Stimmung.

In der Ortsverwaltung war Ortsvorsteher Christan Franké beim Eintreffen der K.u.K. Abordnung ein wenig nervös. Nach dem Fauxpas im vergangenen Jahr, als er den Karnevalisten doch tatsächlich warmes Bier servierte, musste er diesmal nicht um seine kurzfristige Amtsenthebung und die Übernahme der Geschäfte durch den Vorsitzender Peter Jochum fürchten. Alles Flüssige wurde ordentlich temperiert serviert, da gab es nix zu beanstanden. Lediglich seine Krawatte fiel der Schere letztlich zum Opfer.

Während die K.u.K. noch eine Stippvisite im Koblenzer Altenheim Eltzerhof abhielt, ließen die „Fidele“ den Schwerdonnerstag beim traditionellen Möhnenkaffee im Hotel Simonis ausklingen.

Redaktion unser-ruebenach.de – 01.03.2019
Fotos Herbert Hennes

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar