Viel mehr als Fußball: FV Rübenach wird 100

0
144

Verein hat heute 1000 Mitglieder in zwölf Abteilungen und zeichnet sich durch sein großes soziales Engagement aus

Rübenach. Als im September 1919 zwölf fußballbegeisterte Jugendliche den Fußballverein (FV) Rheingold Rübenach gründeten, jagten sie der runden Lederkugel noch auf einem brachliegenden Acker nach. Erster Vorsitzender sowie gleichzeitig Geschäftsführer und Kassierer wurde der damals 18-jährige Hermann Hentgen.

Mit viel sportlicher Begeisterung und reichlich ehrenamtlichem Einsatz trugen die Gründer und ihre Nachfolger dazu bei, dass der FV Rübenach mit seinen heute rund 1000 Mitgliedern in zwölf Abteilungen als Mehrspartenverein, der sich auch vielfältig sozial engagiert, zu den renommierten Vereinen in Koblenz gehört.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 01.07.2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here