Neues Pilgerkreuz am Jakobsweg

0
1725

Seit einigen Tagen gibt es am Wegeverlauf des durch Rübenach führenden Jakobsweges ein neues, als Wegweiser deutendes Pilgerkreuz. Wegepate Heinz Bengel hat das ehemalige Grabkreuz überlassen bekommen und es zum Pilgerkreuz umgearbeitet. Unmittelbar neben dem Pilgerstein Nähe der Metternicher Reithalle wurde das Kreuz aufgestellt. In der Hoffnung, dass es keinem Wandalismus zum Opfer fällt, ist dies eine weitere Bereicherung für den hiesigen Jakobsweg.

Redaktion unser-ruebenach.de – 15.07.2020
Foto Heinz Bengel

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelVerkehr in der Kilianstraße wird beruhigt
Nächster ArtikelKeine Lärmreduzierung in der Aachener Straße in Rübenach
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments