Heuernte

0
428

Viehfutter für den Winter

Trockenes Wetter und ein wenig Wind sind ideale Voraussetzungen für die Heuernte. So war das Wetter auch Mitte Juni (13.-18.). Die Gebrüder Zils konnten die gemähten Gräser nach mehrmaligem Wenden nach ein paar Tagen ausreichend trocken einfahren.

Heute werden zur Abfuhr des Heues in der Regel Rundballenpressen eingesetzt. Diese Ballen wiegen bis zu mehreren hundert Kilogramm. Die Gebrüder Zils setzen hier noch immer eine Quaderballenpresse ein. Die fast fünfzig Jahre alte Presse englischen Fabrikats presst Ballen von ca. 15 kg Gewicht. Sie lassen sich also von einer Person bewegen und sind daher vor allem für Hobby-, Klein- und Pferdelandwirte interessant. Über den Aufnehmer (Pick-up) wird das Heu dem Presskanal zugeführt und nach Pressung mit Schnüren gebunden. Über eine Rutsche wird der Ballen dann auf einen Hänger geschoben.

Heinz Köhmstedt Rübenach – 01.07.2022
Fotos Heinz Köhmstedt

 

Vorheriger ArtikelRübenacher Feuerwehr #immerdar
Nächster ArtikelPfarrbrief, Messen, Gottesdienste
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments