Generationenwechsel bei den Messdienern in St. Mauritius

0
434

Im Laufe des vergangenen Jahres beendeten die Großen Messdiener des Pfarreiortes Rübenach ihren regelmäßigen Dienst am Altar. Viele Jahre lang hatten die Jungs engagiert und zuverlässig in den Gottesdiensten mitgewirkt. Während der Ausbildung der neuen Messdiener waren diese jungen Männer Vorbild und Zugpferd für den Messdiener-Nachwuchs. Wir wünschen ihnen für ihren weitern Lebensweg alles erdenklich Gute und alle Zeit Gottes Segen. Die gesamte Pfarrgemeinde bedankt sich herzlich bei Jan Urmetzer, Lukas Kray, Max-Ole Unser und Philip Zils.

Am 02.12.2023 konnten in St. Mauritius aber auch fünf neue Messdienerinnen und Messdiener vorgestellt werden. Wir freuen uns sehr, dass die Kinder diese Aufgabe übernehmen und sich aktiv in der Kirchengemeinde einbringen. Im Rahmen eines besonderen Adventgottesdienstes begrüßte Pater Chigozie die neuen Messdienerinnen und Messdiener. Sie erhielten gesegneten Kreuze für den Dienst am Altar. Die neuen Messdienerinnen und Messdiener sind: Alessandro Frijo, Clara Nittinger, Lina Koek, Mia-Sophie Humm und Leano Humm.

Verena Barth Pfarrgemeinde St. Mauritius – 09.12.2023

5 1 vote
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelAdvent, Advent, ein Lichtlein brennt …
Nächster ArtikelMonika Sauer erhält Sport-Obelisken
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments