Mühlen

0
278

Schultheißenmule 1372
rothe Mulen 1622; rothe Mühle 1721. 1789
in der Schleiffenmuhlen 1622, 1721
Helfensteiner Mühl 1700
Marxen Mühle 1721
Die oberste Mühle 1721

Nach der Karte der metternich´schen Besitzungen (aus 1789) gab es 7 Mühlen in Rübenach, die wie folgt hießen (vom Bachoberlauf aus):

oberste Mül
ioes Müller
Graf Elzer Mül
Rothe Mül
Maximiner Mül
Von Elzer Mül
Mergenstatter Mül (LHAKobl. Abt. 702 Nr. 743)

Siehe auch Die Geschichte der Rübenacher Mühlen
Quelle Website BI „Lebenswertes Rübenach“
.

Logo 1200jahreQuelle Buch Rübenach eine Heimatgeschichte