„Zu Fuß zur Schule“-Tage

0
483

Grundschule Rübenach belegte den dritten Platz

Koblenz. Dass Kinder ihren Weg zur Schule allein meistern können, haben Grundschüler im Stadtgebiet gezeigt. Im Rahmen der „Zu Fuß zur Schule“-Tage nahmen mehr als 1000 Kinder aus sieben Schulen am Wettbewerb „Welche Koblenzer Schule hat am 22. September die meisten Fußgänger?“ teil. Dabei galt es unter anderem zu ermitteln, wie groß der Anteil der Fußgänger ist. Die Siegerehrung fand im Rahmen eines Bewegungsfestes statt, das für die Schüler der Steinschule im Rauental ausgerichtet wurde. Den dritten Preis überreichte Schuldezernent Detlef Knopp an die Grundschule Rübenach, die einen Fußgängeranteil von 95,02 Prozent zählte. Nur hauchdünn davor lag die Grundschule Güls (95,18). Sieger ist die Grundschule Arenberg (99), die 2015 das Bewegungsfest ausrichtet. Zum Mitmachen aufgerufen hatte das Umweltamt. Unterstützt wurde die Aktion von der Verkehrswacht Koblenz sowie der Unfallkasse Rheinland-Pfalz.

Rhein Zeitung 01.10.2014

Vorheriger ArtikelKirmesfrühschoppen 2014
Nächster ArtikelKiTa St. Mauritius besuchte Sternwarte Sessenbach
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments