“Goldene Möck” 2014 an Georg Dötsch

0
461

Festakt fand in der Volksbank Mittelrhein Geschäftsstelle Rübenach statt

Für seine Verdienste und sein Engagement im Stadtteil Rübenach wurde am vergangenen Sonntag Georg Dötsch mit der Ehrennadel „Rüwwenacher Möck“ in Gold ausgezeichnet. In seiner Laudatio stellte Vorjahresempfänger Dirk Goerzen das langjährige Wirken von Georg Dötsch noch einmal vor.

Seit 1946 ist er aktives Mitglied im FV Rheingold Rübenach. Von 1949 bis 1977 zunächst als Geschäftsführer, führte er den Verein anschließend als 1.Vorsitzender bis 1996. Von 1970 – 2004 war er darüber hinaus Mitglied und stellv. Vorsitzender der Verbandsspruchkammer sowie seit 2001 Vereinsehrenamtbeauftragter des FVR. Neben dem Sport engagierte er sich von 1967 – 2009 als CDU Mitglied politisch im Gemeinde- bzw. Ortsbeirat Rübenach. Von 1999 – 2009 begleitete er zudem das Amt des stellv. Ortsvorstehers.

Nach der Überreichung der Urkunde und Ehrennadel unterstrich Vereinsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann, dass Georg Dötsch sich durch sein Wirken in Rübenach um den Stadtteil verdient gemacht habe.

Redaktion unser-ruebenach.de – 17.11.2014
Fotos Herbert Hennes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here