Rübenacher Katholiken am Fronleichnam vom Regenschauer überrascht

0
439

An zwei Altären, Maximinstraße/Ecke Hollerstraße sowie auf dem alten Kirmesplatz Lambertstraße/Alte Straße, sollte der Fronleichnamssegen wie in jedem Jahr erteilt werden. Leider öffnete der Wettergott während der Prozession seine Schleusen, sodass der Weg zum zweiten Altar auf halber Strecke abgebrochen wurde. Ziemlich durchnässt kamen die übrig gebliebenen Teilnehmer letztlich in der Kirche an, wo Pater Donatus Chigozie Odibo den Schlusssegen erteilte.

Nachdem sich die Wettersituation wieder beruhigte, ließen die Teilnehmer auf dem Pfarrhof bei Kaffee und Kuchen das Fronleichnamsfest ausklingen.

Redaktion unser-ruebenach.de
Fotos Herbert Hennes

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here