Betrüger nutzen Angst vor Corona aus

0
331

Koblenzerin berät Senioren in puncto Sicherheit: Der Enkeltrick hat durch die Angst vor dem Virus neue Varianten

Koblenz. Vor allem viele ältere Menschen sind durch die jetzige Situation beunruhigt. Viele leben allein, und viele haben zudem größere Angst, sich anzustecken, da die Krankheit bei Senioren ja häufiger einen schweren Verlauf nimmt. Diese Unsicherheiten machen sich jetzt auch infamerweise noch Betrüger zunutze, berichtet die Koblenzerin Beate Müder. Die 60-Jährige ist ausgebildete Senioren-Sicherheitsberaterin und erhält regelmäßig Infos von der Polizei. Zwar sind die Maschen noch nicht oder nicht zahlreich in Koblenz und der Region angekommen, aber das ist vermutlich nur eine Frage der Zeit.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 31.03.2020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here