Corona: Hoffnungsvolle Nachricht?

0
351

Verliert das Virus an Dynamik? Die Zuwachsrate in Deutschland sinkt

Berlin/Mainz. Seit vergangenem Freitag, 20. März, hat sich die Zuwachsrate der Covid-19-Erkrankungen in Deutschland fast halbiert. Lag sie vorher bei 27 Prozent, betrug sie gestern 14 Prozent. Zu diesen Ergebnissen sind Wirtschaftswissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universität Regensburg gekommen. Den Grund für den Rückgang sehen die Forscher in den umfangreichen Maßnahmen von Bund und Ländern zur Reduzierung sozialer Kontakte: „Auch eine Zuwachsrate von 14 Prozent ist ein Grund zur Sorge. Aber die Eindämmungsmaßnahmen haben offenbar den Fortgang der Corona-Pandemie bereits deutlich verlangsamt, und es ist möglich, dass wir in den kommenden Tagen weitere Auswirkungen sehen werden“, sagt der Volkswirtschaftler Prof. Dr. Klaus Wälde (Universität Mainz).

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 27.03.2020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here