Rübenacherin Judith Nick absolviert Freiwilligendienst in Litauen

0
460

Für ihr Engagement benötigt Sie jedoch finanzielle Unterstützung

Judith Nick, wohnhaft in Rübenach, absolvierte in diesem Jahr erfolgreich ihr Abitur. Anfang August will die 18jährige nun im Rahmen eines Freiwilligendienstes mit der SoFiA e.V. (Soziale Friedensdienste im Ausland) des Bistums Trier, für 13 Monate in der Kolping Primary School in Kaunas ihren Freiwilligendienst aufnehmen.

Dieser Freiwilligendienst wird größtenteils durch das Förderprogramm „Internationaler Jugendfreiwilligendienst“ vom Familienministerium finanziert. Allerdings bleibt auch ein gewisser Betrag bei den Freiwilligen selbst offen. Diese Lücke soll wiederum durch Spenden über das Modell „Solidaritätskreis“ geschlossen werden. Das heißt, dass Personen die SoFiA e.V. mit einer beliebigen Spende unterstützen können. Im Gegenzug werden sie durch regelmäßige Rundbriefe informiert.

Judith Nick lebt seit 2004 in Rübenach, ist hier in die Grundschule gegangen und anschließend auf das Bischöfliche Cusanus-Gymnasium in Koblenz gewechselt. In ihrer Kindheit war sie einige Jahre Mitglied in einem Kinderchor und darüber hinaus jahrelang Messdienerin in der Pfarrei St. Mauritius. Dort hat sie sich in der Gruppenleitung, der Jugendarbeit und Ausbildung engagiert.

Wer Judith Nick unterstützen möchte, kann dies über mit einer Spende an die SoFiA e.V. tun. Nähere Informationen siehe hier.

Redaktion unser-ruebenach.de – 21.04.2021
Foto Judith Nick

Vorheriger ArtikelCDU Rübenach möchte offenen Bücherschrank einrichten
Nächster ArtikelPapiercontainerbrand in Rübenach

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here