SPD-Initiative hat Erfolg

0
442

Mehr Stunden für mobile Jugendarbeit in Rübenach

Es herrscht Freude bei den sozialdemokratischen Ratsmitgliedern aus Rübenach. In den Haushaltsberatungen Ende des Jahres 2020 hatte die SPD-Fraktion 50.000 Euro an zusätzlichen Mitteln für die Einstellung von Honorarkräften für die offene, mobile Jugendarbeit gefordert. Der Antrag wurde einstimmig angenommen. „Nun liegt das Ergebnis vor, wie die Mittel eingesetzt werden und welche Stadtteile profitieren. Ich freue mich, dass auch in Rübenach Einsatzstunden für die mobile Jugendarbeit geschaffen werden“, erklärt Marion Lipinski-Naumann, SPD-Fraktionschefin und Vorsitzende des Rübenacher Ortsvereins.

In Rübenach besteht durchaus Bedarf für die soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Bereich an der Grundschule, wo sich neben einem Parkplatz auch das DFB-Minispielfeld sowie ein Spielplatz befinden, ist ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene. „Hier gibt es nicht selten Probleme mit Lärm und brennenden Mülltonnen. Auch hier bietet die mobile Jugendarbeit eine weitere Möglichkeit, regulierend tätig zu werden und so einen Beitrag für ein erträgliches Miteinander zwischen Jugendlichen und Anwohnern zu leisten“, so Lipinski-Naumann. Jugendliche dürfe man nicht allein lassen, sondern attraktive Angebote schaffen. Die offene, mobile Arbeit durch Honorarkräfte soll dabei ergänzend zu dauerhaften Angeboten laufen. „Es ist gut, dass Fachkräfte nun an zwei Tagen in der Woche für einige Stunden vor Ort sind, um mit den jungen Rübenacherinnen und Rübenachern zu arbeiten. Die mobile Jugendarbeit ist ein wichtiger Bestandteil für die Entwicklung junger Menschen“, so das Rübenacher Ratsmitglied Naumann.

Aktuell laufen noch letzte Prüfungen für den Abschluss entsprechender Arbeitsverträge. Sobald diese abgeschossen sind, kann die Arbeit vor Ort starten.

SPD-Ortsverein Rübenach – 08.06.2021

Vorheriger ArtikelRübenacher Feuerwehr im Einsatz
Nächster ArtikelJugendarbeit in Rübenach / Situation rund um den Schulhof

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here