Engagement soll belohnt werden

0
540

Das Engagement privat und ehrenamtlich tätiger Bürger und Initiativen, die durch ihre Integrationsarbeit strukturelle, soziale, bildungsbezogene und andere Benachteiligungen ausgleichen, möchte die Stadt Koblenz öffentlich anerkennen. Sie schreibt die „Ehrennadel für besondere integrative Leistungen und Verdienste“ aus. Geehrt werden sollen Personen, Vereine, Verbände oder Institutionen und Initiativen aus Koblenz, die im Bereich der Integration herausragendes Engagement beweisen. Bewerbungen und Vorschläge können bis zum 30. September bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. Ein Bewerbungsbogen ist im Internet zu finden unter www.koblenz.de/ehrennadel – Infos: E-Mail an integration@stadt.koblenz.de, Tel. 0261/ 129 46 10.

Stadt Koblenz – 10.09.2022

Vorheriger ArtikelMinisterium antwortet auf die Petition der BI Rübenach
Nächster Artikel"Mein Rübenach" 3
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments