Winterrunde endet mit Triple für Doetsch

0
334

Am Karfreitag geht traditionell die Winterrunde der Rübenacher Schützen zu Ende. Zusätzlich zum Ostereierschießen erhielt gestern jeder Schütze ein prall gefülltes Osternest. Das von Stefan Doetsch dürfte am besten gefüllt gewesen sein, denn er gewann alle drei Winter-Wettbewerbe (Scheibe, Teiler und Stern) und sicherte sich somit zusätzlich zum Nest gleich drei neue Orden.

Im vergangenen Winter führte kein Weg an Stefan Doetsch vorbei, doch seine Schützenbrüder und -schwestern werden in der nun beginnenden Sommerrunde alles geben, um die Dominanz zu brechen. Los geht’s am 24. April, dann treffen sich die Schützen bis Oktober immer mittwochs zum Training.

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Rübenach – 02.04.2024
Foto St. Sebastianus Schützenbruderschaft

0 0 votes
Artikel Bewertung
Vorheriger ArtikelFlugsicherungs-Leuchtfeuer in Rübenach?
Nächster Artikel09.04.2024 – Nächste OBR Sitzung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments